Willkommen bei Vox Musica

          Foto: Christine Ziesecke

Willkommen bei Vox Musica!

Wir sind ein Seligenstädter Chor in den besten Jahren. 1974 gegründet, zählt Vox Musica zurzeit rund 60 aktive Sängerinnen und Sänger. Die Altersspanne reicht von Mitte 20 bis Ende 50. Uns alle eint die Freude an ambitioniertem Chorgesang.

Gemeinsam mit unserem Dirigenten Christoph Dombrowski, der seit 1993 bei Vox Musica den Ton angibt, suchen wir immer wieder neue Herausforderungen. Die liegen in sakralen Werken, Oratorien, Volksliedern, Pop, Jazz und Swing. Oft sind wir dabei auch achtstimmig unterwegs. Das Spektrum unserer Literatur kennt kaum Grenzen.

Vox Musica steht aber auch für große Musical-Inszenierungen, die wir in den vergangenen Jahren auf die Bühne gebracht haben. Zuletzt etwa die Uraufführung in deutscher Sprache von „Paris – das Troja-Musical“, davor den Seligenstädter Stoff „Eginhard und Imma“ aus der genialen Kompositionsfeder von Thomas Gabriel. Und langjährige Fans erinnern sich heute noch an „Jesus Christ“ oder „Elisabeth“.

Höhepunkt des Jahres 2018 Anfang September unser Konzert "In 80 Minuten um die Welt" im Seligenstädter Rathaus-Innenhof, wo wir Lieder in elf Sprachen präsentierten. Den Konzertbericht "Mal kurz auf Weltreise" findet Ihr in der Rubrik "Übersicht aller Artikel".

Nun steht bei uns am Sonntag, 18. November, noch die Mitgestaltung eines Kantatengottesdienstes in der Basilika an. Und dann nehmen wir einen langen Anlauf für eine Musical-Produktion - ein Stück, das Thomas Gabriel gerade für Vox Musica komponiert. Dazu demnächst mehr. Ein bisschen Spannung muss ja bleiben. Nur so viel schon vorab: Aufgeführt werden soll das Werk zwischen den Jahren 2019.

Lust, einmal selbst in eine Probe hineinzuhören? Das ist jederzeit möglich. Wir treffen uns mittwochs um 19.50 Uhr in Seligenstadt im Vereinsheim, Steinheimer Straße 41a. Nehmt vorher bitte  kurz Kontakt zu unserem Musikvorstand Martin Bergmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) auf. Willkommen sind bei uns Tenöre und Bässe! Frauen zurzeit nur, wenn sie sich stimmlich im hohen Sopran wohlfühlen.

Die Probenarbeit steht bei uns zwar im Vordergrund, doch hin und wieder gehen wir auch auf Tour, treffen uns zu Wanderungen und Ausflügen. Alle zwei Jahre steht eine mehrtägige Chorfahrt an. Meistens ist das mit einem Auftritt verbunden. Im Mai 2019 ist Regensburg unser Ziel.

Wir freuen uns darauf, Dich bei unserem nächsten Konzert begrüßen zu können. Oder gleich in der nächsten Probe.
Herzlich willkommen!